Herzenhören

Seminare

Neue Sichtweisen ergreifen, den inneren Kompass neu einstellen. Nutzen Sie die Gelegenheit, kommen Sie in den Austausch, lernen Sie dazu und erweitern Sie Ihren Horizont.

Austausch
Ideen Finden
Gesellschaft
Kreativität

,,Wir behalten von unseren Studien am Ende doch nur das, was wir praktisch anwenden.“

 

Johann Wolfgang von Goethe 

Offene abende

An den offenen Abenden nutzen wir unterschiedliche Aufstellungsmethoden, um an persönliche Themen zu arbeiten. Dabei gilt das Motto „kurz und knackig“. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit ein eigenes Anliegen einzubringen. Dabei entscheidet das Losverfahren, wer die Gelegenheit zum Aufstellen hat.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von uns telefonisch oder per Mail.

 

Leider können zur Zeit die beliebten „offenen Abende“ nicht stattfinden. Als Alternative gibt es vorerst eine Telefonsprechstunde, in der „kurz und knackig“ Anliegen besprochen werden können.

Schauen Sie gerne in den Terminkalender. Hier finden Sie die geplanten Termine.

Die Kosten für die Teilnahme am offenen Abend oder für die Telefonberatung betragen 35,00 Euro pro Person

Für die Teilnahme an einem offenen Abend benötigen wir eine mündliche oder schriftliche Anmeldung von Ihnen. Schreiben Sie uns gerne, rufen Sie uns an oder schauen Sie persönlich in unserer Praxis vorbei.

Die Telefonberatung erfordert keine vorherige Anmeldung.

Vorerst finden keine offenen Abende statt. Alternativ nutzen Sie die Telefonberatung.

Für die offenen Abende ist kein eigenes Equipment notwendig.

Auszeit - Kraft tanken

In unserer schnelllebigen Zeit ist eine Auszeit zunehmend wichtig geworden. Nur wer sich die Zeit nimmt Kraft zu tanken, um die Gedanken und Gefühle zu sortieren, kann leistungsstark und effezient im Arbeitsleben sein.

In diesem Seminar kommen Achtsamkeitsübungen, Meditationen, Aufstellungen, Gruppenhypnosen und die Arbeit mit Glaubenssätzen zum Einsatz. Die Teilnehmer und Ihre Anliegen entscheiden über den Verlauf des Tages.

In diesem Workshop setzen Sie sich mit Ihrer eigenen Persönlichkeit auseinander, erkennen Ihre eigenen Stärken, bearbeiten Ihre „Schwächen“, lernen leicht anwendbare Achtsamkeitsübungen kenne und kehren gestärkt in den (Arbeits-)Alltag

100,00 Euro (inclusive Getränke)

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail, WhatsApp oder per Telefon.

Freitag, den 12.11.2021       9.00 – 17.00 Uhr

Nach Möglichkeit bringen Sie eine Yogamatte, ein Kissen und eine Decke mit.

Familien-/ Systemaufstellungen

Systemaufstellungen sind hilfreich für Menschen, die sich mit drängenden Lebensfragen konfrontiert sehen und Klärung für ihre Situation in ihrer Familie, ihrer Partnerschaft oder im beruflichen Kontext suchen. Auch bei belastenden psychosomatischen Symptomen kann sich durch eine Aufstellung der Blick für verborgene Zusammenhänge zwischen der Symptomatik und ungelösten Verstrickungen im familiären und partnerschaftlichen Bereich öffnen. Durch Aufstellungen können noch nicht wahrgenommene Perspektiven sichtbar werden und sich dann eine innere Neuorientierung anbahnen. Es wird den Teilnehmern die Möglichkeit geboten, entweder ihr Herkunftssystem oder das Gegenwartssystem aufzustellen. Zudem besteht die Möglichkeit einer Symptomaufstellung. Hier werden der Zusammenhang zwischen einem Symptom und einer entsprechenden systemischen Verstrickung aufgespürt und Wege für die Lösung des Symptoms gesucht. 

Stellvertreter: 35,00 Euro

Aufsteller: 100,00 Euro

Die Anmeldung für die Familienaufstellung erfolgt per E-Mail, WhatsApp oder per Telefon.

vorerst finden keine Familienaufstellungen statt.

Wer mag, kann eine Kleinigkeit für das Mittagsbuffet mitbringen. 

Herzenhören

„Der Verstand stellt die Fragen,
das Herz hat die Antworten.“
          (Byron Katie)

 

Diese Worte von Byron Katie tragen viel Wahrheit in sich. Wer es gelernt hat, auf sein Herz zu hören, führt in der Regel ein glückliches, erfülltes Leben. Natürlich wiederfahren auch diesen Menschen Schicksalsschläge oder Hindernisse stellen sich in den Weg. Die Sprache des Herzens kennt jedoch den „Ausweg“.

Leider haben viele Menschen verlernt auf ihr Herz zu hören oder aber sie haben es erst gar nicht gelernt. Unterschiedliche Gründe spielen hierfür eine Rolle. Zum einen glauben viele, es sei egoistisch, sich selbst wichtig zu nehmen / die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen.

Zum anderen benötigen wir Zeiten der Ruhe / der Stille, um die Sprache unseres Herzens wahrzunehmen. Doch der Alltag ist bei vielen Menschen so voll mit Terminen, Verpflichtungen, Ablenkungen, so dass die Zeit zum Herzenhören fehlt. Prioritäten werden somit an einer anderen Stelle gesetzt.

Auf sein Herz zu hören ist jedoch nicht egoistisch. Ganz im Gegenteil. Menschen, die dies tun, sind in der Regel glücklich und in einem Gefühl der Fülle. Diese Menschen sind bereit, von ihrem Glück etwas abzugeben. Sie sind hilfsbereit und empathisch.

Es braucht auch nicht viel Zeit, um seinem Herzen zu lauschen. Es braucht zu Beginn vielleicht etwas Übung. Dies ist mit unterschiedlichen Methoden gut zu meistern. Und genauso wie beim Autofahren, entwickelt sich dann ein Automatismus. Das Herzenhören geschieht (fast) ganz wie von selbst.

In der Praxis Herzenhören möchten wir Ihnen unterschiedliche Methoden vermitteln, die Sie darin unterstützen, auch auf Ihr Herz zu hören.

 

 

Meditation

Viele Menschen leben ein Leben im Autopilot-Status. Dieser steuert uns durch den Tag, ohne dass wir das Erlebte bewusst wahrnehmen.

In der Meditation wird dieser Autopilot ausgeschaltet. Wir sind ganz im Moment und öffnen unsere Sinne Eindrücke im außen und innen.

Sinneseindrücke, Gedanken und Gefühle werden ganz bewusst wahrgenommen und nicht bewertet. Auch negative Gefühle wie Angst und Trauer werden zugelassen. Das verhindert, dass man in eine Spirale aus negativen Gefühlen und Gedanken sowie automatischen Reaktionen rutscht.

Die Meditation ermöglicht uns, in einem Zustand der Ruhe und des Friedens, auf unser Herz zu hören, um hier Antworten auf unsere Fragen zu erhalten.

 

 

Die Kraft der Gedanken

Gedanken können körperliche Reaktionen auslösen. Dies wissen wir unter anderem aus den Forschungen zum Placebo-Effekt.

Negative Gedanken können negative Gefühle und sogar Krankheiten hervorrufen. Wir kennen solche Situationen alle. Der Ärger über den Raser auf der Autobahn oder den Trödler auf der Landstraße. Das Kilogramm, dass die Waage zu viel anzeigt. Der Nachbar, der unfreundlich ist. Der Chef, der unsachlich Kritik geübt hat. Und schon schlägt das Herz schneller, der Blutdruck steigt….. Die Gedanken beeinflussen die Gefühle und diese wiederum den Körper.

Diese Erkenntnis lässt jedoch auch positiv nutzen. Mit positiven Affirmationen, die täglich gesprochen werden können die Gefühle zum positiven Beeinflusst werden Aber auch mit Hilfe der Visualisierung. Hierbei versetzt man sich gedanklich in wohltuende Situationen, die die Gesundheit fördern. Die Vorstellung an ein warmes Bad kann z.B. den Blutdruck senken. Der Glaube daran, dass Wohlfühlgewicht zu erreichen, kann bei einer Diät sehr unterstützend sein.

der erste Schritt ist jedoch, seine Gedanken wahrzunehmen / zu entlarven, sowie die Reaktionen darauf.

Meditation, Selbsthypnose, die Arbeit mit Glaubenssätze unterstützen diesen Prozess.

 

Selbsthypnose

Ein Tor zum Herzenhören stellt außerdem die Selbsthypnose dar. In der Selbsthypnose nehmen wir Kontakt zum Unterbewusstsein auf. Der Mensch besteht zu fast 90 % aus dem Unterbewusstsein. Hier sind all unsere Erfahrungen, Glaubenssätze, Werte, Ressourcen und Hindernisse gespeichert. Wer die Fähigkeit besitzt Kontakt zum Unterbewusstsein aufzunehmen hält den Schlüssel zum Glück in der Hand und damit auch zu den Selbstheilungskräften.

Mit Hilfe der Selbsthypnose ist es möglich die Hindernisse und Ressourcen in uns zu erkennen und zu bearbeiten bzw. zu nutzen.

Jeder Mensch kann dies lernen und somit starken Einfluss auf das eigene Leben und die Gesundheit nehmen.

 

 

Aufstellungsarbeit

Wer bin ich (eigentlich)? Wer möchte ich sein? Was oder wer bremst mich in meiner Entwicklung? Wer oder was tut mir gut?

Mit Hilfe der Aufstellungsarbeit können diese Aspekte beleuchtet werden. Diese Methode nutzt ebenfalls die Kraft des Unterbewusstseins. Mit Hilfe von unterschiedlichen Aufstellungsmethoden ist es möglich uns selbst besser kennenzulernen, Hindernisse zu beseitigen und Ressourcen zu aktivieren. All diese Aspekte sind hilfreich, um die eigenen Selbstheilungskräfte zu nutzen.

Egal ob eine Zettel- oder Stuhlaufstellung, die Arbeit mit dem Systembrett, eine Körpersymptomaufstellung oder die Arbeit mit dem inneren Team – die Aufstellungsarbeit ist ein großartiges Werkzeug, um dem Herzen eine Sprache zu geben.

 

 

Akasha-Reading ( für sich)

Die Akasha Chronik ist der Seelenplan eines Menschen. Hier sind alle Informationen aus bisherigen Erfahrungen (dieses und vergangene Leben), alle Beziehungen, Ressourcen, Hindernisse, Verletzungen, Erkenntnisse, gespeichert. Durch das Öffnen der Akasha Chronik ist es uns möglich, in diesem Buch zu lesen. Dabei wird ein heiliges Gebet gesprochen.

Anschließend können Fragen an die Akasha Chronik gestellt werden, die dann in Form von Bildern, Gedanken, Gefühle beantwortet werden.

Fragen, die gestellt werden können sind z.B.:

Was kann ich tun, damit ich mit meiner Seele im Einklang lebe?

Was kann ich tun, damit meine Selbstheilungskräfte aktiviert werden?

Was kann ich tun, um eine glückliche Beziehung zu leben?

Welche Hindernisse gibt es in meinem Leben, die mich davon abhalten erfolgreich zu sein? Was kann ich tun, damit diese Hindernisse gehen?

Was ist der (wahre) Grund für meine Traurigkeit?

Die Antworten aus der Akasha Chronik können unser Leben sehr bereichern. Sie können uns darin unterstützen, ein erfülltes Leben zu führen.

 

 

Hinweis zu den Seminaren:

Alle Seminare können separat gebucht werden. Sie stehen für sich und bauen nicht auf einander auf. Die Seminare finden sowohl als Online-Kurs, als auch vor Ort statt.

Auf Wunsch können Vertiefungsworkshops stattfinden.

je nach Angebot – siehe Uhrzeiten und Termine

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail, Telefon oder WatsApp

Meditationstechniken: 20.02.21      14.00-17.00 Uhr      80,00 Euro

Selbsthypnose: 20.03.21           14.00-18.00 Uhr      120,00 Euro

Akasha Reading 14.04.21      13.00 – 18.00 Uhr      150,00 Euro

Akasha-Chronik: 08.05.21         13.00 – 18.00 Uhr         150,00 Euro

Diese Seminare finden online statt.

Meditationsabend

Die Praxis Herzenhören bietet regelmäßig Meditationsabende an.Hier haben Sie die Gelegenheit innerhalb einer Gruppe Meditation zu praktizieren. Dieses Angebot ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Kosten: 15,00 Euro

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail, WhatsApp oder per Telefon

Montag, 19.04.21 / 17.05.21 / 21.06.21 / 19.07.21 / 20.09.21 / 15.11.21 / 20.12.21

jeweils 19.00 – 20.00 Uhr

Gruppenhypnose

Gruppenhypnosen sind eine effektive (und kostengünstige) Möglichkeit Veränderungen im Leben zu bewirken.

Eine der wichtigsten Besonderheiten ist, dass bei einer Gruppenhypnose eine Art „hypnotische Atmosphäre“ entstehen kann. Diese führt dazu, dass ansonsten schwer hypnotisierbare Menschen leichter in Trance gehen. Suggestitionen / Interventionen können auf diesem Weg eine vielfach stärkere Wirkung als eine herrkömmliche Einzelsitzung hervorrufen.

Wie verläuft eine Gruppenhypnose?

In entspannter Atmosphäre können Sie zunächst noch Fragen zum Thema „Hypnose“ stellen. So haben Sie die Möglichkeit in Ruhe anzukommen und sich auf die Trance einzustimmen.

Während der Hypnose haben Sie die Möglichkeit auf einer Yogamatte auf dem Boden zu liegen oder bequem und aufrecht auf einem Stuhl zu sitzen.

Die Hypnose wird etwa 45 Minuten in Anspruch nehmen. Anschließend bleibt noch Zeit und Raum zum Austausch.

Themen für die Gruppenhypnose:

Abnehmhypnose:  Hier wird anhand von Suggestitionen eine gesunde Ernährungweise angeregt.

Selbstheilungskräfte akivieren: Mit Hilfe von Suggestitionen werden Ihre Selbstheilungskräfte angeregt.

Zukunftsblick: „Wir sind was wir denken!“ Wenn es uns möglich ist, in der Hypnose eine positive Zukunft zu kreieren, ziehen wir diese an. Das ist das Ziel dieser Trancereise.

Blockaden lösen: Alte Glaubenssätze, Prägungen, Erfahrungen (…) blockieren uns immer wieder, unser Leben positiv zu gestalten. Mit Hilfe der Blockadenlösung lassen wir diese los.

Dialog mit der inneren Weisheit: In uns allen stecken die Antworten auf unsere Fragen. Leider haben viele von uns jedoch verlernt dieser Stimme zu lauschen. In dieser Trancereise nehmen Sie (wieder) Kontakt zu Ihrer inneren Weisheit auf.

Der innere Kraftort: Wenn wir unseren inneren Kraftort gefunden haben, können wir schwierigste Situationen gut bewältigen. Hier lernen Sie Ihren Kraftort kennen und „verankern“ diesen.

50,00 Euro pro Abend

Die Anmeldung für die Gruppenhypnose erfolgt per E-Mail, WhatsApp oder per Telefon.

wird in Kürze bekannt gegeben

Nach Möglichkeit bringen Sie eine Yogamatte, eine Decke und ein Kissen mit.

Selbsthypnose

Entgegen der Übersetzung aus dem griechischen Hypnos = Schlaf, handelt es sich keineswegs um Schlaf, sondern eher um ein durch Suggestion herbeigeführter entspannter Zustand, der als Trance bezeichnet werden kann. Es ist ein Zustand zwischen Wachbewusstsein und Schlaf, in dem wir jedoch immer noch ansprechbar sind. Hypnose ist eine komplexe Thematik mit vielen Hintergründen aus der Neurologie und Psychologie. Zusammengefasst kann man sagen, Hypnose ist die gezielte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein, denn in diesem „Trancezustand“ konzentriert sich unser Fokus auf eine bestimmte Sache. Außenreize werden weniger bis gar nicht wahrgenommen. Wir öffnen in der Trance unsere Schatzkiste – das Unterbewusstsein, um hier gezielt mit zu „arbeiten“. Mit Hilfe der Selbsthypnose ist es Ihnen möglich diese „Schatzkiste“ selbstständig zu öffnen. Dabei ist der Trancezustand jedoch nicht so tief wie in einer Hypnosesitzung mit einem Therapeuten. Dennoch ist diese Methode sehr effektiv. Mit Selbsthypnose kann man die Motivation steigern, das Selbstvertrauen stärken, Schmerzen und Ängste minimieren, die Gesundheit steigern und vieles mehr. Erfahren Sie in diesem Workshop welche Möglichkeiten Selbsthypnose Ihnen bietet und wie wir mit einfachen Mitteln unsere Ziele viel leichter erreichen. Selbsthypnose ist erlernbar. Erfahren Sie es selbst.

Dieses Angebot findet im Rahmen „Selbstheilungskräfte aktivieren“ statt.

 

Das Seminar kostet 120 Euro.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail, WhatsApp oder per Telefon.Einfügen

Samstag, den 20.03.21   14.00 – 18.00 Uhr

Dieses Seminar findet online statt.

Für die Selbsthypnose ist kein eigenes Equipment notwendig.

Ausbildung

Akasha Reading

In Kürze finden Sie hier weitere Informationen.

Euro

Neuer Termin wird bekannt gegeben oder auf Anfrage.

Weitere Angebote

Es ist nicht das passende Angebot für Sie dabei? Dann schreiben Sie uns! Gerne versuchen wir Ihre Wünsche zu berücksichtigen.

Sie sind ein Unternehmen und wünschen sich eine Inhouse – Schulung? Dann sprechen Sie uns an. Gerne kommen wir auch in ihr Unternehmen.

Vergangene seminare

Gerne senden wir Ihnen Informationen über vergangene Seminare per Mail zu. 

In dieser hektischen, schnelllebigen Zeit, die so viele Anforderungen an uns stellt, haben wir verlernt, auf unser Herz zu hören. Die Praxis Herzenhören hält zahlreiche, auf Sie zugeschnittene Methoden bereit, wieder zu sich selbst zu finden.

Sie haben wünsche oder Vorschläge für bestimmte Themen, Fortbildungen oder Seminare?

Schreiben Sie uns! 

Glückliche Kunden und Ihre Meinungen